Link Startseite | www.schaubude.berlin

SCHAUBUDE BERLIN
Greifswalder Straße 81-84
10405 Berlin
030.4234314

VORSCHAU

Klang der Dinge

Mit »Klang der Dinge« wird die Schaubude Berlin vom 5. bis 8. September 2019 zum Begegnungsort für experimentelle Musik und musikalisches Objekttheater.

An vier Tagen zeigen Theaterkünstler*innen und frei improvisierende Musiker*innen Überschneidungen, Berührungspunkte und Unvorhergesehenes in ihrer Arbeit mit Objekten: singendes Gemüse, krachende Fundstücke, klingende Maschinen, selbstgebaute Instrumente und lautmalerische Gegenstände.

Zum Programm >>>

 


Zum Online-Ticketshop >>>

 

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!


NEWS

Jobangebot: Wir suchen zum 1. September eine Assistenz für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Hier geht es zur Ausschreibung. Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen!

 

Gewinner des Publikumpreises von 12 h open space: Die Lange Nacht der freien Puppen- und Figurentheater Berlins vom 15.6.19 bot mit 15 Inszenierungen die Vielfalt des Puppen-, Figuren- und Objekttheaters. Das Publikum wählte in zwei Kategorien jeweils die beste Inszenierung:

Andreu Andreu mit "Das Totenerweckungssüppchen" (Kinderprogramm)

Matthias Redekop mit "AT: Amor Vati" (Abendprogramm)

Herzlichen Glückunsch!

 

Die Auswahl der Forschungsresidenz 2019 steht fest: Vom 15.7. bis 11.8. wird die Gruppe um Bjoern Erlach (Komponist und Computer-Forscher) und Dohi Moon (Komponistin und Installationskünstlerin) an der Schaubude forschen. Unter dem Titel "Clippy Embodied - Dystoptic Slapstick" wollen sie den nervigen Microsoft-Assistent "Clippy" in die reale Welt versetzen und einen Raum erschaffen, der mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz menschliche Intention voraussehen und demnach "assistieren" kann.


SCHAUBUDE BERLIN
Greifswalder Str. 81-84
10405 Berlin
Tel. 030.4234314