Schaubude Berlin - Home

Theorie-Café #6: Spirituelle Dinge

Beate Absalon, Sebastian Köthe

Manchen Dingen schlummern Kräfte inne. Steine geben Mut. Pulver bannen Geister. Glücksunterhosen führen zum Sieg. Statuen lassen verbeugen. Pendel beantworten Fragen. Perlen dirigieren Gebete.

Manchen Dingen schlummern Kräfte inne. Steine geben Mut. Pulver bannen Geister. Glücksunterhosen führen zum Sieg. Statuen lassen verbeugen. Pendel beantworten Fragen. Perlen dirigieren Gebete.

Objekte verzaubern unsere Welt. Wie werden sie eingesetzt? Wie kommen sie zu uns? Wofür brauchen wir sie? Und wieso funktioniert das – oder nicht? Spiritualität bleibt ambivalent. Während Witches against Patriarchy humor- und phantasievoll Gesellschaftskritik betreibt, setzt die Schlangenölindustrie auf letzte Hoffnungen um Kohle zu machen. Während manche Menschen trotz aller Heilsteine unglücklich bleiben, verschreiben auch Ärzt*innen wirksame Placebos.

Welche spirituellen Praktiken werten wir ungerechtfertigerweise als naiv ab, und was ist tatsächlich Verblendung? Welche Talismane, Glücksbringer und Kraftdinge geben uns ein wenig Halt? Welche Geschichten erzählen sie? Welche Rolle spielen diese Requisiten in unserem Alltag, wie werden sie performativ und rituell wirksam?  

Der Online-Workshop Theorie-Café lädt zu Austausch und Reflexion über den Körper und seine Dinge ein. In gemütlich-angeregter Atmosphäre gehen wir von unseren aktuellen Erfahrungen aus, um sie durch kleine theoretische Lektüren und kreative Übungen zu vertiefen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Das Theorie-Café findet als Videochat statt. Sie erhalten den Zugangslink am Tag der Veranstaltung per E-Mail. Für die Teilnahme muss die Software Zoom heruntergeladen und deren Datenschutzerklärung zugestimmt werden.

Dates

17.4. Sat

Konzeption und Moderation
Beate Absalon, Sebastian Köthe

Programme
Archive

Join the newsletter