Schaubude Berlin - Home

Informationen zum Vorstellungsbesuch

Fassade der Schaubude mit Namensschriftzug im Sonnenschein.

Seit 1. April 2022 ist bei uns kein 3G-Nachweis mehr erforderlich. Bitte tragen Sie zu Ihrem und unserem Schutz auch weiterhin eine FFP2-Maske.

Verzichten Sie bitte auf den Theaterbesuch, wenn Sie an einem Infekt der oberen Atemwege oder anderen coronatypischen Symptomen leiden.

Unsere Theaterbar öffnet 60 Minuten vor der Vorstellung.
Ab 2. Mai 2022 gilt wieder freie Platzwahl.

Die Belüftung des Theatersaals wird durch eine mobile Belüftungsanlage mit Frischluft (Luftleistung: 8.550/11.180 m3/h) sichergestellt.

Die Jury hat entschieden: Unsere diesjährige Forschungsresidenz geht an das interdisziplinäre Künstler*innen-Kollektiv Un.thai.tled , das im Recherche-Vorhaben » Defrosting Thai Culture « mit Mitteln des Schattentheaters, der Performance und der …
weiterlesen
Als Inspiration für andere Theater im Wandel ist jetzt die Dokumentation unseres einjährigen Verbundprojekts mit dem Studiengang Spiel und Objekt zu digital gestützten Dramaturgien und neuen delokalen Formen der Zusammenarbeit erschienen.
weiterlesen
Hintergründe zu Produktionen unseres Spielplans, zum internationalen Festival Theater der Dinge, zu künstlerischen Forschungsprozessen und Diskursen der Figuren- und Objekttheaterwelt lassen sich auf unserem Schaubude-Blog nachlesen.
weiterlesen
Seit 13.1. ist in den Fenstern der Schaubude die Ausstellung JUST NUTS von Ulrike Langenbein und Verena Waldmüller zu sehen: eine surreale Welt im Stil eines Computer-Games für ein analoges Spiel im Kopf. Schaut vorbei und lasst die Nuss rollen!
weiterlesen
Spielplan

Für den Newsletter eintragen