Schaubude Berlin - Home

¡ver-rückt! Versuche zu Chaos Fliegen und Maschinen

  • Schaubude Berlin
  • Dauer 45 Minuten
  • mit wenig Sprache
    ab 4
  • Gruppe mit JKS-Schein 4,50€ | Gruppe ohne JKS-Schein 5,00€ | Erw. 9,00€ | ermäßigt 8,00€
  • Objekt- und Materialtheater mit Soundcollagen • geeignet für Menschen ohne deutsche Sprachkenntnisse

Lukas Papierak
Lukas Papierak
Lukas Papierak
Lukas Papierak

Ich träume von dieser Maschine, die besteht aus vielen kleinen Teilen, die miteinander funktionieren. Gibt es einen Bauplan für Insekten? Sind Insekten auch Maschinen? Wie viele Teile entstehen, wenn etwas kaputt geht? Kann ich aus kaputten Dingen …

Ich träume von dieser Maschine, die besteht aus vielen kleinen Teilen, die miteinander funktionieren. Gibt es einen Bauplan für Insekten? Sind Insekten auch Maschinen? Wie viele Teile entstehen, wenn etwas kaputt geht? Kann ich aus kaputten Dingen etwas neu erfinden?
Mit wenig Sprache, wandelbaren Materialien, bewegten Bildern, Live-Zeichnungen und Sounds untersuchen zwei Performer*innen das ver-rückte Chaos der Insekten-Welt.

Piktogramm für Audiodeskription: ein stilisiertes Auge mit dahinter angedeutetem Strich

Zur Vorstellung am 27.10. bieten wir blinden und sehbehinderten Besucherinnen eine Tastführung und eine Audiodeskription an. Start der Tastführung ist um 9:15 Uhr, bitte melden Sie sich unter ticket@schaubude.berlin oder 030 4234314 an (begrenzte Platzkapazität).

Termine

26.10. Di

27.10. Mi

Eine ForscherTheater-Produktion mit TUKI Bühne

Performance, Musik
Alpha Kartsaki

Performance
Stefano Trambusti

Regie
Franziska Burnay Pereira

Dramaturgie
Susann Tamoszus

Figurenbau
Gonzalo Barahona

Bühne
Michaela Muchina

Technische Betreuung, Lichtdesign
Paul Friedrich

Audiodeskription
Anke Nicolai

Spielplan
Archiv

Für den Newsletter eintragen