Schaubude Berlin - Home

¡ver-rückt! Versuche zu Chaos Fliegen und Maschinen

  • Eine ForscherTheater-Produktion der Schaubude Berlin mit TUKI Bühne
  • Dauer 45 Minuten
  • mit wenig Sprache
    ab 4
  • Erw. 7,00€ | Kind 5,00€ | ermäßigt 6,00€
  • Objekt- und Materialtheaterperformance mit Soundcollagen

Jara López Ballonga
Jara López Ballonga
Jara López Ballonga

Ich träume von dieser Maschine, die besteht aus vielen kleinen Teilen, die miteinander funktionieren. Gibt es einen Bauplan für Insekten? Sind Insekten also auch Maschinen? Wie viele Teile entstehen, wenn etwas kaputt geht, und: Kann ich aus …

Ich träume von dieser Maschine, die besteht aus vielen kleinen Teilen, die miteinander funktionieren. Gibt es einen Bauplan für Insekten? Sind Insekten also auch Maschinen? Wie viele Teile entstehen, wenn etwas kaputt geht, und: Kann ich aus kaputten Dingen etwas wieder-erfinden?

Mit wenig Sprache, wandelbaren Materialien, bewegten Bildern, Live-Zeichnungen und Sounds untersuchen zwei Performer*innen in der Inszenierung „¡ver-rückt! Versuche zu Chaos, Fliegen und Maschinen“ die chaotische Welt der Insekten. In Versuchsanordnungen verwandeln sich die Dinge, summt, klirrt und knackt die Bühne und wird so zu einem faszinierenden, ver-rückten Ort.

Eine ForscherTheater-Produktion mit TUKI Bühne
Gefördert von: Robert Bosch Stiftung
Die Recherchephase wurde realisiert aus Mitteln des Theaterpreis des Bundes

Trailer
Teaser

Für diese Produktion bieten wir auf Anfrage eine Audiodeskription in deutscher Sprache und eine Tastführung an.

Termine

27.10. So

Regie:
Franziska Burnay Pereira

Performance, Musik:
Alpha Angelina Kartsaki

Performance, Figurenbau:
Gonzalo Barahona

Kostüm, Bühne:
Michaela Muchina

Dramaturgie, Bühne:
Susann Tamoszus

Lichtdesign:
David Scholz

Leitung TUKI Bühne:
Renate Breitig

Film- und Fotodokumentation:
Jara López Ballonga

Spielplan
Archiv

Für den Newsletter eintragen