Schaubude Berlin - Home

Parcours: Hinterland / Martha Morpheus / Gute Nacht

  • Tatjana Reeh, Berlin | Theater Textura Esther Nicklas, Berlin | PRAGMATA, Berlin
  • Dauer 75 Minuten
  • Erw. 16,50€ | ermäßigt 11,50€
  • Parcours mit drei Installationen für je eine Person • nicht bzw. bedingt barrierefrei

Hinterland, Tatjana Reeh
Martha Morpheus, Foto: Uwe Walter
Gute Nacht, Pragmata

Drei Installationen für je eine Person erkunden menschliche Innenwelten.

Drei Installationen für je eine Person erkunden menschliche Innenwelten.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen zum Vorstellungsbesuch in der Schaubude.


Hinterland
Tatjana Reeh, Berlin

Animationsfilm • mit wenig Sprache

Spurlos verschwunden, in die Kaffeesahne gefallen, vom Loch verschluckt, vom Eis aufgeschleckt, vom Zitronensorbet inhaliert, vom Bier weggespült …

Eine (alb)traumhafte Wanderung von Figuren durch einen Verdauungstrakt der besonderen Art. Nichts ist sicher und nichts bleibt wie es ist im endlosen Schlund.


Martha Morpheus
Theater Textura Esther Nicklas, Berlin

Hörspiel-Installation • in Deutsch

Frau Morpheus putzt die Wohnung von Herrn Britz. Eines Tages findet sie in seinem Salon die herausgefallene Nadel des Plattenspielers. Die Begegnung mit Fräulein Nadel und die Musik Debussys eröffnen Martha Morpheus eine Welt jenseits ihrer Realität. Auf einer übersinnlichen Reise in die Vergangenheit begegnet ihr Alfred Britz auf verwunschene Weise.


Gute Nacht – eine Hörspiel-Installation zum Nicht-Einschlafen
PRAGMATA, Berlin

Automatische Objekttheater-Performance • in Deutsch oder Englisch • bedingt barrierefrei

Schlaf - ein scheinbar natürlicher Zustand. Doch für viele ist die Nachtruhe alles andere als erholsam.

In schlaflosen Stunden geistern durch unsere Köpfe wilde Gedanken, geniale Ideen und Wahnbilder. Wir werden zurückgeworfen auf uns selbst und sind doch verbunden mit der großen Gesellschaft der Schlaflosen.

PRAGMATA öffnet eine Tür in diese rätselhafte Parallelwelt. Ganz ohne Performende, dafür mit einer komplexen Verschaltung von Objekten und Medien, werden hier die Dimensionen der nächtlichen (Un)Ruhe erfahrbar. Die Hörspiel-Installation ist für genau eine Person konzipiert, dauert ca. 15 Minuten und findet alle 20 Minuten statt.

Termine

17.6. Do

Premiere
  • Live in der Schaubude Berlin

    Timeslots: 16:00 / 16:20 / 16:40 / 17:00 / 18:00 / 18:20 / 18:40 / 19:00 / 20:00 / 20:20 / 20:40 / 21:00

18.6. Fr

  • Live in der Schaubude Berlin
    Timeslots: 16:00 / 16:20 / 16:40 / 17:00 / 18:00 / 18:20 / 18:40 / 19:00 / 20:00 / 20:20 / 20:40 / 21:00

19.6. Sa

  • Live in der Schaubude Berlin
    Timeslots: 16:00 / 16:20 / 16:40 / 17:00 / 18:00 / 18:20 / 18:40 / 19:00 / 20:00 / 20:20 / 20:40 / 21:00

20.6. So

  • Live in der Schaubude Berlin
    Timeslots: 16:00 / 16:20 / 16:40 / 17:00 / 18:00 / 18:20 / 18:40 / 19:00 / 20:00 / 20:20 / 20:40 / 21:00

Hinterland

Regie, Spiel
Tatjana Reeh

Musik
Johann Sebastian Bach, Orli Baruch, Carola Bauckholt, Florence Foster Jenkins und Tabea Blumenschein/Frieder Butzmann/Gudrun Gut/Bettina Köster

Unterstützt von
UdK Berlin

_________

Martha Morpheus

Installation
Esther Nicklas

Stimmen
Esther Nicklas, Michael Schwager

Hörspiel-Regie
Oliver Wenzlaff

Dramaturgie
Julia Powalla

Ton, Technik
Tom Bopp, Christian Ulrich

Musik
Claude Debussy

www.esthernicklas.de

__________

Gute Nacht – eine Hörspielinstallation zum Nicht-Einschlafen

Konzept, Entwicklung:
PRAGMATA (Alpha Kartsaki, Sebastian Schlemminger)

Stimmen
Manuela Neudegger, Norman Grotegut

Moving Image
Theofilos Ieropoulos

Dramaturgische Beratung
Franziska Burnay Pereira

Outside Eye
Verena Lobert

Sound
PRAGMATA

Raumbau
Dan Liebenthal

Übersetzung
Charlie Zaharoff

Dokumentation
Richard Rocholl

Produktionsleitung
Zwei Eulen

Koproduktion mit
Schaubude Berlin, T-Werk Potsdam

Gefördert von
Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin, Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

alpha-kartsaki.com
sebastianschlemminger.de

Spielplan
Archiv

Für den Newsletter eintragen