Schaubude Berlin - Home

Fanny und Alexander

  • Schaubude Berlin
  • Dauer 100 Minuten
  • in Deutsch
  • Erw. 16,50€ | ermäßigt 11,50€
  • Schatten-, Papier- und Schauspiel-Theater von Ingmar Bergman in der Übersetzung von Renate Bleibtreu

Zé de Paiva, Kathleen Kunath
Zé de Paiva, Kathleen Kunath
Zé de Paiva, Kathleen Kunath
Zé de Paiva, Kathleen Kunath
Zé de Paiva, Kathleen Kunath
Zé de Paiva, Kathleen Kunath

Regisseur Nis Søgaard interpretiert Ingmar Bergmans opulenten Filmklassiker mit einer modernen Laterna magica. Iduna Hegen, Karoline Hoffmann und Pierre Schäfer erzählen am magischen Videotisch mit Schatten- und Papiertheater, mit Pop-up-Buch und …

Regisseur Nis Søgaard interpretiert Ingmar Bergmans opulenten Filmklassiker mit einer modernen Laterna magica. Iduna Hegen, Karoline Hoffmann und Pierre Schäfer erzählen am magischen Videotisch mit Schatten- und Papiertheater, mit Pop-up-Buch und Projektionen, mit ihren Körpern und Stimmen die Geschichte zweier Kinder auf der Suche nach ihrem Platz in der Erwachsenenwelt. Eine intensive Geschichte um Wahrheit und Lüge, Realität und Fiktion.

Zur Barrierefreiheit: In der Inszenierung werden großformatige Video-Projektionen eingesetzt. Es wird punktuell laute Musik eingespielt. Es werden die Themen Tod und körperliche Züchtigung behandelt.

Termine

21.1. Fr

22.1. Sa

Spiel
Iduna Hegen, Karoline Hoffmann, Pierre Schäfer

Regie
Nis Søgaard

Objekte, Projektionen
Alessandro Maggioni

Bühne, Kostüm
Jeanne Louët

Musik
Yvi Philipp

Bühnenfassung, Dramaturgie
Tim Sandweg

Lichtdesign
Werner Wallner

Regieassistenz
Christoph Scharf

Mitarbeit Ausstattung
Neïtah Janzing, Franziska Müller

Technische Beratung
Daniel Huber

Aufführungsrechte
www.ingmarbergman.se

Die Übertragung des Aufführungsrechtes erfolgt in Übereinkunft mit JOSEF WEINBERGER LTD. Bühnenvertrieb: MUSIK UND BÜHNE Verlagsgesellschaft mbH, Wiesbaden.

Rechte der Übersetzung
Renate Bleibtreu, Hamburg

Spielplan
Archiv

Für den Newsletter eintragen