Schaubude Berlin - Home

CommunityDriven – Ein Smart City Generator

Ricardo Gehn

Wie alles andere auch, soll die Stadt von heute »smarter« werden. Die Entscheidungen darüber, wie die Smart Cities aussehen sollen, werden jedoch häufig durch Digitalwirtschaft, kommunale Unternehmen und Stadtplanungsbüros getroffen.

Wie alles andere auch, soll die Stadt von heute »smarter« werden. Die Entscheidungen darüber, wie die Smart Cities aussehen sollen, werden jedoch häufig durch Digitalwirtschaft, kommunale Unternehmen und Stadtplanungsbüros getroffen.

Die Medien- und Performancegruppe OutOfTheBox lädt deshalb Bewohner*innen der Städte dazu ein, Technologien für das Zusammenleben in der Stadt neu zu denken und sammelt persönliche Perspektiven und Ideen. Gemeinsam mit Motif - Institute for Digital Culture hat sie eine Workshopreihe realisiert, in der die Teilnehmenden gemeinsam über mögliche Zukünfte der Stadt spekulieren: Wie könnte eine von Bewohner*innen gestaltete Smart City aussehen? Wie können digitale Technologien genutzt werden, um die Gemeinschaft zu stärken?

Das gesammelte Material wird im Frühjahr 2022 durch OutOfTheBox in einer interaktiven Augmented Reality Installation zur Aufführung gebracht.

Ein erster Prototyp kann im Rahmen dieser Work-In-Progress-Präsentation im CityLAB Berlin in kleinen Gruppen getestet werden.


Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten bis 16.9.2021 bei Merle Mühlhausen unter anmeldung@outofthebox-now.de

Mehr Infos

Termine

17.9. Fr

Konzept
OutOfTheBox (Susanne Schuster und Ricardo Gehn)

Workshops in Kooperation mit
Katrin Fritsch (Motif - Institute for Digital Culture)

Installation von und mit
Sarah Buser, Anton Kurt Krause, Merle Mühlhausen, OutOfTheBox (Susanne Schuster und Ricardo Gehn)

In Kooperation mit Kulturzentrum Pavillon Hannover, CityLAB Berlin, LOT Theater Braunschweig und Schaubude Berlin.

Spielplan
Archiv

Für den Newsletter eintragen