Schaubude Berlin - Home

Als die Tiere den Wald verließen

  • Artisanen, Berlin
  • Dauer 55 Minuten
  • in Deutsch
    ab 8
  • Kind 6,50€ | Gruppe mit JKS-Schein 4,50€ | Gruppe ohne JKS-Schein 5,00€ | Erw. 9,00€ | ermäßigt 8,00€
  • Ein Roadmovie nach Colin Dann mit Puppen, Live-Video und Musik

Kai Wido Meyer
Kai Wido Meyer
Kai Wido Meyer
Kai Wido Meyer
Kai Wido Meyer
Kai Wido Meyer
Artisanen

»Kein Tropfen Wasser ist mehr da. Sie ebnen alles ein und holzen den Wald ab – wir müssen fliehen!«

»Kein Tropfen Wasser ist mehr da. Sie ebnen alles ein und holzen den Wald ab – wir müssen fliehen!«

Die Tiere des Thalerwaldes sind in hellem Aufruhr, denn ihr Lebensraum ist bedroht. Der letzte Teich wird von einem Bagger zugeschüttet und es gibt kein Wasser mehr. Deshalb müssen Dachs, Füchsin und Kreuzotter, Hamster, Maulwurf, Eule und Kröte ihre geliebte Heimat verlassen. Aber wohin wird sie die abenteuerliche Reise führen? Bei aller Verschiedenheit können sie nur überleben, wenn sie zusammenhalten.

Vorstellungen wochentags sind Schul- und Kitagruppen vorbehalten, Anmeldung unter ticket@schaubude.berlin oder 030 4234314.

Piktogramm für Audiodeskription, ein stilisiertes Auge, hinter dem schräg ein Strich abgebildet ist.

Zur Vorstellung am 19.9. bieten wir blinden und sehbehinderten Besucher*innen eine Tastführung und eine offene Audiodeskription (hörbar für alle Zuschauer*innen) an. Start der Tastführung ist um 14:15 Uhr, bitte anmelden unter ticket@schaubude.berlin oder 030 4234314.

Termine

17.9. Fr

18.9. Sa

19.9. So

20.9. Mo

21.9. Di

Spiel
Inga Schmidt, Stefan Spitzer

Regie
Franziska Dittrich

Dramaturgie
Tim Sandweg

Produktionsleitung
Florian Rzepkowski

Puppenbau
Mechtild Nienaber

Bühnenbild
Christof von Büren

Videodesign
Kai Wido Meyer

Sounddesign
Moritz Schwerin

Audiodeskription
Anke Nicolai

Koproduktion mit
Figurentheater Osnabrück, Schaubude Berlin

Spielplan
Archiv

Für den Newsletter eintragen