Schaubude Berlin - Home

Theater der Dinge

Das internationale Schaubude-Festival Theater der Dinge findet einmal jährlich statt. Je eine Woche im Herbst zeigt es aktuelle Tendenzen des Genres Figuren- und Objekttheater und lotet Grenzbereiche zu den Schwesterkünsten aus.

Eingeladen werden Inszenierungen, Installationen und Ausstellungen, die sich durch eine einzigartige künstlerische Sprache, eigenwillige ästhetische Qualität und inhaltliche Dringlichkeit auszeichnen. Das Festival findet an der Schaubude Berlin und weiteren Partner-Spielstätten statt.

Theater der Dinge 2020

Hier geht es zum Programm von Theater der Dinge 2020: »Künstliche Körper«. Das Festival fand wegen der Corona-Pandemie digital statt.

Blog

Reviews, Interviews, Essays, Bilder, Sound und Video Art zu Theater der Dinge 2020 (Thema »Kaünstliche Körper« sowie 2019 (»Kaputt«) und 2018 (»Von der verlorenen Zeit«) finden sich auf unserem Blog theaterderdinge.com.

Als Ergebnis einer Kooperation des Bundesnetzwerks flausen+ mit dem Fonds Darstellende Künste wird die von der Pandemie besonders hart getroffene freie Szene durch das Förderprogramm #TakeCareResidenzen unterstützt. Als Residenztheater begleiten wir …
weiterlesen
Spielplan

Für den Newsletter eintragen