Schaubude Berlin - Home

Work in progress in der Sommerpause

Während unserer Theaterferien ab Mitte Juli bis Ende August bleibt es hinter den Kulissen geschäftig: Das Team um VR-Designerin Lena Biresch hat am 12. Juli die 4-wöchige künstlerische Recherche »Me, myself and my avatars (or remapping the homunculus)« im Rahmen der Schaubude-Forschungsresidenz begonnen.

Lars Plougmann, (Quelle: flickr, Creative Commons-Lizenz CC BY-SA 2.0)
Fanny und Alexander. Foto: Alessandro Maggioni

Außerdem geht die Eigenproduktion der Schaubude Berlin 2021/22 »Fanny und Alexander« während der Schließzeit in die entscheidende Probenphase. Premiere ist am 15. Oktober.

Wir wünschen allen einen frohen Sommer!

Die Schaubude ist Mitunterzeichnerin eines Positionspapiers der AG Berliner Kinder- und Jugendtheater an die Politik, das Forderungen für die kommende Legislaturperiode beinhaltet. Was ist nötig, damit nicht eine ganze Generation abgehängt wird? …
weiterlesen
Frei produzierende Künstler innen und Gruppen sind durch die Covid-19-Pandemie und die Einschränkungen im kulturellen Sektor existenziell betroffen. Für das vom Bund finanzierte Förderprogramm #TakeCareResidenzen hat das Netzwerk flausen+ mit dem …
weiterlesen
Spielplan

Für den Newsletter eintragen