Link Startseite | www.schaubude.berlin

SAAL

Intervention · In Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen

Tutti. Rebell Delivery – Eine Intervention

Sandy Schwermer, Deutschland, Dragon Dance Theatre, Kanada & Gäste

Sa 14.10. 20:30 Uhr - Restkarten nach Verfügbarkeit an der Abendkasse

Sandy Schwermer, Co-Künstlerische Leiterin des Festivals, lädt die internationalen Gruppen und das Publikum zu einer besonderen Intervention ein, in der unterschiedliche künstlerische Produktionsweisen wie ein Kaleidoskop im gesamten Saal der SCHAUBUDE BERLIN aufgefächert werden. Zu Gast sind u.a. Sam Kerson und Katah vom Dragon Dance Theatre aus Quebec, das seit 1976 mit Großpuppen, Masken und Malerei in der Tradition des politischen Protesttheaters wirkt und sich derzeit mit Formen künstlerischer Zeugenschaft der Situation Geflüchteter auseinandersetzt.

At this special event, Sandy Schwermer presents a kaleidoscope of the artistic positions represented by the festival’s participants. Special guest: Dragon Dance Theatre from Quebec in the tradition of political protest theatre. / In German, English and other languages

Konzeption, Realisierung, Performance: Sandy Schwermer
Teilnehmer*innen / Participants: Sam Kerson & Katah, Francisco Catalán, Matija Solce, Nicole Gospodarek, Christiane Klatt, Ensemble Polynushka, Larissa Jenne, Salomé Klein, Sarah Zastrau, Caro u. a.
Video: Beate Absalon, Roman Hagenbrock, Sebastian Köthe

Dank an das Team der SCHAUBUDE BERLIN
Dauer: 60 Minuten
Gesamtabend: 20 € / ermäßigt 15 €
www.getintoplay.com 

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.